Barbara von Knobelsdorff

Dipl.-Rhythmiklehrerin

Im Sommer 2009 nahm ich an einem workshop von Johannes Bohun teil, einem professionellen Stomper und Performer in der Original-Show. Inspiriert von der faszinierenden Mischung aus Rhythmus, Tanz und Theater, steht seitdem die Rhythmusarbeit a la Stomp im Mittelpunkt meiner Arbeit. Ich entwickle Choreographien mit Schulgruppen und Erwachsenen und erlebe die Faszination von Stomp auch als Leiterin und Performerin des 2010 gegründeten Ensembles stompany.

 

Ich habe an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover Rhythmik studiert. Außerdem wurde meine Arbeit geprägt von Manja Chmiel, Ulrike Wallis, Esther Berias,  Max Pollack,  Ulrich Moritz, Achim Kück, Tamango u.v.m.

Als diplomierte Rhythmiklehrerin arbeite ich mit unterschiedlichen Gruppen aller Altersstufen zusammen; sowohl in fortlaufenden Kursen als auch in workshops und Fortbildungen in und außerhalb von Hannover.

Folgende Institutionen haben Rhythmus pur schon genossen:

 

Schülertreff auf dem Loh, Hannover

Rossschule Hannover, Fachschule für Logopädie

Mädchenarbeitskreis der AWO Hannover/Girls on Stage

Ev. Fachschule für Sozialpädogogik, Reutlingen

TuT, Schule für Clown und Theater, Hannover

Comeniusschule Hannover

Ev. Jugendzentrum Linden, Hannover

Theaterpädagogisches Zentrum Hannover

rhythmix e.V., Hannover

Grundschule Kastanienhof, Hannover

IGS Linden, Hannover

Schule auf der Bult (Sonderpädagogisches Förderzentrum), Hannover

Kulturbüro Südstadt, Hannover

Niedersächsisches Landesgesundheitsamt

CiC (Cochlear Implant Centrum Hannover)

Projektfabrik Witten

Schule am Wasserwerk Burgdorf (Schule für geistige Entwicklung)

Musikzentrum Hannover

Pro Beruf GmbH Hannover

u.v.m.

 

Kursort:

 

Waldstr. 17 (Hinterhof)

30163 Hannover

in den Räumen des TuT Hannover

http://www.das-tut.de/de/