Stomp

Stomp wurde in den 90er Jahren in England von zwei Performance- Künstlern entwickelt. Was als Straßen-

theater im Süden Londons begann, feiert inzwischen auf den größten Showbühnen der Welt beispiellose Erfolge. Das Besondere an Stomp ist die Schlichtheit: nur aus Rhythmus und unscheinbaren Alltagsmaterialien entwickelt sich die Show zu einer furiosen Symbiose aus Musik, Tanz und Theater. Mittlerweile hat die Bewegung Stomp weltweit begeisterte Anhänger und

Nachahmer gefunden.

Kursort:

 

Waldstr. 17 (Hinterhof)

30163 Hannover

in den Räumen des TuT Hannover

http://www.das-tut.de/de/